SHC – TSV EBE Forst United II 31:33 (10:13)

Salzburger Handball Club

SHC – TSV EBE Forst United II 31:33 (10:13)

Torschützen/SHC: Milinovic 11, Fuchs 8, Minet 7, Schwendemann 2, Mrowetz, Enzinger & Dürnberger je 1

Lange verlief das 1. Saisonspiel zwischen den beiden Mannschaften – unter dem neuen Trainer/Klaus Thomanek – trotz einem 3-Tore-Rückstand zur Pause ausgeglichen. In der 43. Minute ging man durch 1 Tor von Lilli Milinovic sogar in Führung. Aber Unkonzentriertheiten im Angriff lud die Gegnerinnen zu Gegenstoßtoren ein. Auch das Zurücklaufen in diesen Situationen funktionierte das eine ums andere mal nicht. In der 53. Minute stand es noch 27:27, aber in den letzten 7 Minuten ging leider die Konzentration mit der Kondition dem Ende zu, auch wenn bis zum (bitteren) Ende gekämpft wurde.

Hoffentlich wirds im kommenden Spiel bzw. Derby gegen Freilassing ein Erfolg, obwohl der ESV Freilassing mit 1 Sieg & 1 Remis der bisherige Tabellenführer ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.